Verboten

Spätestens seit dem letzten Bundestagswahlkampf zieht sich die Klage über eine angeblich verbreitete ‘Verbieteritis‘ durch Medien und Diskussionen. Demnach sind bestimmte Menschen oder Parteien angetreten, den freien Bürgern des Landes das Leben schwer zu machen, indem sie all das zu verbieten suchen, was nicht ihrem Verständnis einer ordentlichen, rücksichtsvollen und nachhaltigen Lebens- oder Unternehmensführung entspricht. [...]

Es geht noch besser

Über den Begriff des Gutmenschen, seine möglichen Ursprünge und seine Erscheinungsformen war hier vor einem Jahr bereits die Rede. Nun hat sich Christian Nürnberger im Magazin der Süddeutschen Zeitung noch einmal an das Thema herangemacht und man muss neidlos eingestehen, dass es ihm gelungen ist, dazu noch mal einen größeren Bogen zu schlagen. Eine absolute [...]

Burger von freilaufenden Rindern

Das Wort Gutmenschen hat seit langem einen festen Platz in den Medien und an den Stammtischen. Mit ihm hat man die perfekte Bezeichnung zur Hand, wenn es darum geht, diejenigen in eine doofe Ecke zu stellen, die nicht den FDP-Kanon ‘Leistung muss sich wieder lohnen’, ‘jeder ist seines Glückes Schmied’ und ‘in diesem Land geht [...]